Ihr direkter Kontakt: Zentrale  Tel. 05 11 / 53 00 20  info@kleefeldbuchholz.de

News und Aktuelles

Vertreterversammlung 2020

Spielplätze wieder geöffnet – Verwaltung weiter geschlossen

Eine Information Ihrer Genossenschaft zur Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft entschieden, unsere Vertreterversammlung nicht als Sitzung stattfinden zu lassen. [mehr]

Situation der Spielplätze, Erreichbarkeit der Genossenschaft [mehr]

Sicherheit und Wir-Gefühl. Ihre Kleefeld-Buchholz ist weiterhin für Sie da! [mehr]

Corona-Hilfsangebote im Überblick

Baumpflanzaktion

Einkaufshilfe

Es gibt viel Hilfe und Unterstützung in der aktuellen Lage. [mehr]

Am 21.04.20 war es soweit, es wurden 4.285 gespendete Setzlinge gepflanzt. [mehr]

Bitte unterstützen Sie sich gegenseitig im alltäglichen Leben, insbesondere alte, kranke und hilfebedürftige Personen. [mehr]

Gut zu wissen: Umweltschutz Maßnahmen der Kleefeld-Buchholz

Heidering - Sanierungsmaßnahmen fast abgeschlossen

Gut zu wissen: Carsharing

Die Kleefeld-Buchholz verfolgt eine umfassende Klimastrategie, die über energetische Bestandssanierungen und Neubaumaßnahmen hinausreicht. Neugierig? [mehr]

Die Modernisierungsarbeiten im Einkaufzentrum Heidering stehen vor dem Abschluss. Mieter und Nachbarn sind am Freitag zu einer kostenlosen Bratwurst eingeladen. [mehr]

Carsharing – Mitglieder sparen durchschnittlich 40%. [mehr]

Aktuelles zum Neubau Albrechtstraße

Hannover sauber! Gemeinsam für eine schöne Stadt.

Digitalisierung im Treppenhaus abgeschlossen

Es geht mit dem Neubau in der Albrechtstraße voran. [mehr]

Mit der Müllmelde-App bietet "Hannover sauber!" allen Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit, wilde Müllstellen im Stadtgebiet digital zu melden. [mehr]

Nach vier Jahren ist das letzte „Digitales Brett“ im Schweriner Platz 2 angebracht worden. [mehr]

Vertreterversammlung 2020


Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft entschieden, unsere für den 9. Juni 2020 geplante Vertreterversammlung nicht als Sitzung mit physischer Präsenz stattfinden zu lassen.  

Vielmehr werden die in einer Vertreterversammlung zu fassenden Beschlüsse in einem schriftlichen Beschlussverfahren durch Stimmabgabe durch die von den Mitgliedern gewählten Vertretern gefasst.  

Satzungsgemäß informieren wir Sie mit der nachfolgenden Übersicht über die zu fassenden Beschlusspunkte:

Beschlussfassung 1 Genehmigung des Protokolls der Vertreterversammlung vom 6. Juni 2019  

Beschlussfassung 2 Beschluss zur Feststellung des Jahresabschlusses  

Beschlussfassung 3 Beschluss zur Verwendung des Bilanzgewinns  

Beschlussfassung 4 Beschluss zur Entlastung des Vorstands  

Beschlussfassung 5 Beschluss zur Entlastung des Aufsichtsrats  

Beschlussfassung 6 Beschluss zur Zustimmung zur Festsetzung der Zahl der Aufsichtsratsmitglieder auf neun Personen    

Das schriftliche Beschlussverfahren endet am 5. Juni 2020.  

Die durch den Aufsichtsrat geprüften Jahresabschlussunterlagen (Bilanz, GuV, Anhang), den Lagebericht des Vorstands sowie den Bericht des Aufsichtsrates bringen wir Ihnen gemäß § 38 Abs. 1 unserer Satzung durch Bereitstellung auf dieser Internetseite zur Kenntnis.    

Hannover, 14.05.2020  

Download  
Bericht_des_Aufsichtsrates
Jahresabsschluss
Lagebericht

Spielplätze wieder geöffnet – Verwaltung weiter geschlossen


Sehr geehrte Mieter,

nach dem Beschluss der niedersächischen Landesregierung sind die Spielplätze auf den Grundstücken und Innenhöfen der Genossenschaft wieder zur Benutzung freigegeben.

Dabei ist folgendes zu beachten:
- Benutzung nur von Kindern bis 12 Jahre
- Eine Begleitperson pro Kind
- Einhaltung der Abstandsregeln

Am 06.05.2020 haben Bund und Länder beschlossen, dass jedes Unternehmen in Deutschland auch auf Grundlage einer angepassten Gefährdungsbeurteilung sowie betrieblichen Pandemieplanung ein Hygienekonzept umsetzen muss. Dies bleibt aktuell. Wir leben weiter in der Pandemie, deshalb müssen nicht erforderliche Kontakte in der Belegschaft und mit Kunden vermieden werden, allgemeine Hygienemaßnahmen umgesetzt und die Infektionsrisiken bei erforderlichen Kontakten durch besondere Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu minimiert werden.

Aus den vorgenannten Gründen bleibt die Verwaltung der Genossenschaft weiterhin geschlossen.
Selbstverständlich sind wir trotzdem für Sie da.

Gerne kümmern wir uns telefonisch oder schriftlich um Ihre Anliegen. Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten unter Telefon 0511/530020. Ihre E-Mail senden Sie an info(at)kleefeldbuchholz.de.

Weitere Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.kleefeldbuchholz.de/kontakte oder den Digitalen Brettern.

Wohnungsgenossenschaft
Kleefeld-Buchholz eG

Eine Information Ihrer Genossenschaft zur Corona-Krise


Sicherheit und Wir-Gefühl. Ihre Kleefeld-Buchholz ist weiterhin für Sie da!

Sehr geehrte Mieter,

das Coronavirus beeinflusst weiter das tägliche Leben. Die Genossenschaft wird aktiv dazu beitragen, Ansteckungsrisiken zu minimieren und damit den Verlauf der Pandemie zu verlangsamen.

Wir bedanken uns bei Ihnen dafür, dass Sie unserem Aufruf gefolgt sind und Kontakte sowie Reparaturmeldungen auf das Notwendigste beschränkt haben. Das Serviceniveau der Genossenschaft wird gehalten, auch wenn sich die Hälfte der Belegschaft im wöchentlichen Wechsel im Homeoffice befindet.

In Ihrer Wohnung werden derzeit lediglich Arbeiten ausgeführt, die Ihrer eigenen Sicherheit dienen bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind. Hierzu gehört u. a. auch die Wartung der Therme, um zu gewährleisten, dass diese nicht in ihrer Funktion beeinträchtigt ist und ggfs. gefährliche Gase ausströmen. Damit diese Arbeiten für alle Beteiligten möglichst gefahrlos ablaufen, ist bitte folgendes zu beachten:

-  Halten Sie zu den Handwerkern Abstand und sich möglichst in einem anderen Raum auf.

-  Im Idealfall sollte sich nur eine gesunde Person in der Wohnung aufhalten.

-  Die Handwerker lassen selbstverständlich das nötige Maß an Vorsicht walten und halten sich auch nicht länger als notwendig in Ihrer Wohnung auf.

-  Die Handwerker tragen in der Regel beim Betreten von Wohnungen eine Gesichtsmaske und Einmal-Handschuhe.

Um der weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, gilt es nun zuhause zu bleiben. Das gilt insbesondere für ältere Menschen, aber auch für jüngere Menschen, die an einer Immunschwäche oder Grunderkrankung leiden. Genau diese Menschen sind jetzt auf Hilfe angewiesen. Bitte halten Sie gerade jetzt als Hausgemeinschaft und Nachbarschaft zusammen und unterstützen sich gegenseitig.

Wenn Sie zu keiner Risikogruppe gehören und gesund sind, können Sie, besonders den älteren Nachbarn, schon mit kleinsten Hilfsdiensten zu einem genossenschaftlichen Miteinander beitragen. Übernehmen Sie kleinere Einkäufe im Supermarkt, der Drogerie oder Apotheke, gehen Sie mit dem Hund oder haben einfach nur ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Wohnungsgenossenschaft
Kleefeld-Buchholze eG

Corona-Hilfsangebote im Überblick


Corona-Hilfsangebote im Überblick

Es gibt viel Hilfe und Unterstützung in der aktuellen Lage. Viele Orgnaisationen, Vereine und Initiativen engagieren sich während der Corona-Krise.

Die Landeshauptstadt Hannover und hannover.de haben die derzeit bekannten Hilfsangebote in Hannover zusammengestellt. Die Listen werden regelmäßig aktualisiert.

Hier finden Sie einen Überblick über die derzeit bekannten Hilfsangebote.
https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Gesundheitsschutz/Coronavirus-in-der-Region-Hannover/Hilfsangebote

Ihre Wohnungsgenossenschaft
Kleefeld-Buchholz eG

Baumpflanzaktion


Die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG engagiert sich schon seit Jahren in Sachen Naturschutz und jetzt war es soweit! Mit Trinkwasser e. V. fand am 21.04.2020 die bereits angekündigte zweitägige Baumpflanzaktion statt. Im Waldstück in der Nähe des Ortes Engensen, ein Ortsteil der Stadt Burgwedel, wurden 4.285 von der Kleefeld-Buchholz gespendeten Setzlinge gepflanzt.

Der Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft, Christian Petersohn, hat gemeinsam mit Alexander Pillath, Vorstand Trinkwasserwald e. V., symbolisch den ersten Baum gepflanzt.

Dieser Anfangsbestand wird kontinuierlich ausgebaut, da die Kleefeld-Buchholz für jeden neu abgeschlossenen Mietvertrag eine weitere Baumpatenschaft übernimmt. Ein gesunder Wald ist der beste Wasserfilter!

Trinkwasserwald e.V.: Der Vereinfördert deutschlandweit den Waldbau, um Trinkwasser langfristig als Lebensquelle zu sichern. Weitere positive Effekte der Aufforstung sind neben der Kompensation von CO2 auch der Erhalt des Artenreichtums und die Schaffung von standortgerechten, klimaresistenten Wäldern.

Ökologische Maßnahmen der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG

Einkaufshilfe


Sehr geehrte Mieter,

Genossenschaft heißt, dass man füreinander da ist - gemeinsam sind wir stärker.

In diesen besonderen Zeiten appellieren wir an das genossenschaftliche Miteinander.

Bitte unterstützen Sie sich gegenseitig im alltäglichen Leben, insbesondere alte, kranke und hilfebedürftige Personen.

Sie sind gesund, haben Zeit und wollen helfen? Dann bieten Sie Ihren Nachbarn zusätzliche Unterstützung an, indem Sie sich im Haus als Einkaufshilfe oder für andere Hilfeleistungen im täglichen Leben anbieten – dafür schon im Voraus ein dickes Dankeschön!

Ihre Hilfe können Sie über das Digitale Brett unter der Funktion von „Kontakt und Formulare“ anbieten.

Die Genossenschaft unterstützt die in diesem Zusammenhang gegründete „Einkaufshilfe Hannover“. Diese ist unter der Telefon-Nr. 01 78 / 831 44 75 erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Ihre
Wohnungsgenossenschaft
Kleefeld-Buchholz eG

Bild. © affetto / Fotolia

Gut zu wissen: Umweltschutz Maßnahmen der Kleefeld-Buchholz


Gut zu wissen: Umweltschutz Maßnahmen der Kleefeld-Buchholz

Die Kleefeld-Buchholz verfolgt eine umfassende Klimastrategie, die über energetische Bestandssanierungen und Neubaumaßnahmen hinausreicht.
Wussten Sie zum Beispiel, dass wir aktuell mehr als 4.000 Bäume pflanzen, um Klima und Trinkwasser zu verbessern?

Informieren Sie sich über die drei Säulen unserer Klimastrategie:

- Klimawandel und Wohnungswirtschaft

- Ökologische Maßnahmen

- Mobilitätskonzept

Neugierig? [Mehr]


PS: Besuchen Sie den Mobilitätsentdecker-Tag und informieren Sie sich über neue Formen der Mobilität.

Heidering - Sanierungsmaßnahmen fast abgeschlossen


Heidering - Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen fast abgeschlossen

Wir freuen uns sehr, dass die Umbau- und Modernisierungsarbeiten im Einkaufzentrum Heidering kurz vor dem Abschluss stehen. Bei der Konzeptionierung hat die Kleefeld-Buchholz besonders viel Wert darauf gelegt, wieder eine Apotheke für die gesundheitliche Grundversorgung der Anwohner des Heiderings zu gewinnen. Die Reinigung sowie das Reisebüro sind an ihrem Standort verblieben, der REWE Markt hat sogar seine Flächen deutlich erweitert.

Dieses Ereignis nimmt die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG zum Anlass, Mieter und Nachbarn am Freitag, 03.04.2020, von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr zu einer kostenlosen Bratwurst einzuladen.
Gleichzeitig werden sich viele Geschäfte und Marktstände mit besonderen Aktionen oder Angeboten an diesem Tag präsentieren.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!
[Einladung]

Ihre Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG

Gut zu wissen: Carsharing


In Kooperation mit Stadtmobil Hannover bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, zu vergünstigten Konditionen vollelektrische Carsharing–Fahrzeuge zu nutzen. Interessiert? [Mehr]

Aktuelles zum Neubau Albrechtstraße


Es geht voran: Das Bauprojekt in der Albrechtstraße macht Fortschritte.
Mittlerweile sind das Untergeschoss und das Erdgteschoss errichtet [mehr zum Neubau].

Hannover sauber! Gemeinsam für eine schöne Stadt.


"Hannover sauber!" ist eine Initiative von der Landeshauptstadt Hannover und aha, dem Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover.
Sie verfolgt das Ziel, zusätzliche öffentliche Maßnahmen zur Sauberkeit und Ermittlung wilder Müllverursacher umzusetzen.

Werden Sie aktiv und unterstützen Sie die Initiative "Hannover sauber!".
Mit der Hilfe von der Müllmelde-App können Passantinnen und Passanten Verschmutzungen bequem von unterwegs direkt an aha melden.
Der Abfall wird dann zuverlässig und schnell beseitigt.

Wie funktioniert die App?

Einfach eine Kategorie wählen, Standort freigeben, Foto hochladen und abschicken.
Wer wissen möchte, wie schnell ein wilder Müllhaufen abgeräumt werden kann, hinterlässt einfach seine E-Mail-Adresse und bekommt so zeitnah eine Rückmeldung. [mehr]

Digitalisierung im Treppenhaus abgeschlossen


Nach vier Jahren ist das letzte „Digitales Brett“ im Schweriner Platz 2 angebracht worden.
Der gesamte Gebäudebestand der Genossenschaft wurde mit insgesamt 502 modernen Informationssystemen ausgestattet.

Neubauprojekte


Informationen zu unseren Neubauprojekten sowie den dazugehörigen Wohnungsangeboten finden Sie hier.

Heute für morgen – unsere Umweltschutzmaßnahmen


Umweltschutz braucht den Mut zur Veränderung und die Kleefeld-Buchholz geht mit gutem Beispiel voran. Aus guten Ideen entwickeln wir konkrete Maßnahmen – ambitionierte Klima- und Umweltschutzprojekte, die CO2-Emissionen kontinuierlich reduzieren, biologische Vielfalt erhalten und die Lebensqualität verbessern. Was wir im Detail alles bewegen? Hier erfahren Sie [mehr]