Ihr direkter Kontakt: Zentrale  Tel. 05 11 / 53 00 20  info@kleefeldbuchholz.de

Mitglieder fahren günstiger mit Bus & Bahn


Der Genossenschaft ist eine Kooperation mit der GVH eingegangen, die einen Preisnachlass für ihre Mitglieder vorsieht. Die Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft haben die Möglichkeit, mit der MobilCard im Abo günstiger als im Regel-Abo die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die persönliche MobilCard ist eine flexible Monatskarte für Bus, Bahn, Straßenbahn und U-Bahn im gesamten Netz der GVH. In den Genuss der ermäßigten MobilCards im Abo kommen alle Mitglieder sowie deren Angehörige, wenn sie nachweislich (Meldebescheinigung, Eintrag im Personalausweis ...) in einer Wohnung der Genossenschaft leben.


Darüber hinaus muss der GVH-Abonnementzentrale die mit dem Bestellschein abgegebene Erteilung einer Einzugsermächtigung zur Abbuchung der Beträge und sonstiger fälliger Beträge für die GVH-MobilCard „SammelBestellerAbo 7,5% plus“ vorliegen. Die Vertragsabwicklung, Änderungen und Kündigungen werden in der Folge im direkten Verhältnis zwischen dem Teilnehmer (Mitglied) und der GVH-Abonnementzentrale abgewickelt. Die Zusendung der MobilCards erfolgt nicht über die Wohnungsgenossenschaft, sondern direkt an Sie. Für diesen Service wird von der GVH pro Jahr eine Gebühr von 9,50 Euro erhoben. Diese Kosten werden für das erste Vertragsjahr von der Genossenschaft für Ihre Mitglieder übernommen.


Das Angebot ist gerade für unsere Genossenschaft sehr attraktiv, weil wir mit unseren Quartieren in den Stadtteilen Kleefeld, Buchholz/List, Misburg und dem Heideviertel sehr gut an das Bus-, Stadtbahn- oder S-Bahnnetz angebunden sind. Wir möchten mit dieser Kooperation nicht nur einen direkten Mehrwert für unsere Mitglieder schaffen, sondern auch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel fördern und dadurch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.


Das "SammelbestellerAbo 7,5 % plus" ist eine persönliche Monatskarte im Jahres-Abonnement. Sie ist zwar nicht übertragbar, es gelten aber die üblichen Mitnahmeregelungen. Somit besteht die Option, werktags nach 19.00 Uhr oder am Wochenende rund um die Uhr einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder kostenlos mitzunehmen.


Für diese GVH-MobilCard gilt für Änderungen, Abhandenkommen von AboCards und für die Beendigung des Abonnements die Tarifbestimmungen im GVH "Bedingungen für das Einzel-Abonnement" (Abonnement-Bestellschein) und die bekannten Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen im GVH in ihrer jeweils gültigen Fassung.


Für Rückfragen steht Violetta Schollmeyer (Tel. 0511/16 68 24 37 / Violetta.Schollmeyer@gvh.de oder die GVH-Abonnement-Zentrale (Tel. 0511-16680 / info@uestra.de) zur Verfügung.

Beantragung der GVH-MobilCard und Fahrpreise


Sie möchten die GVH-MobilCard beantragen. Was ist zu tun?

Der Abo-Bestellschein GVH-MobilCard und das Formular „SammelbestellerAbo 7,5% plus für Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG“ (Zusatzformular zum Bestellschein) müssen ausgefüllt und bei der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG abgegeben werden. Nach erfolgter Prüfung, wird nur der Abo-Bestellschein an den Großraum-Verkehr Hannover (GVH) weitergeleitet. Alle erforderlichen Formulare stehen zum Download bereit. Formular 1 Formular 2

Wechsel vom PrivatAbo

Ein Wechsel vom PrivatAbo ist möglich und ist ganz leicht. Bestellung für das "SammelbestellerAbo 7,5% plus" und das Formular Formular „SammelbestellerAbo 7,5% plus für Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG“ ausfüllen und bei der Genossenschaft abgeben.
Ihr PrivatAbo kündigen Sie unter Angabe der Teilnahme beim "SammelbestellerAbo 7,5% plus" (vgl. Download).

"SammelbestellerAbo 7,5% plus"

Cards                                                    1 Zone       2 Zonen      3 Zonen      4 Zonen     
GVH-MobilCard48,60 €53,70 €70,40 €86,10 €
GVH-MobilCard 1.Klasse      77,70 €85,80 €112,60 €137,70 €