Ihr direkter Kontakt: vermietung@kleefeldbuchholz.de

Gutenbergquartier

Stadt Laatzen / Region Hannover

46 Wohnungen in Laatzen


Die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG hat im „Gutenbergquartier“ in Laatzen zwei sechsstöckige Mehrfamilienhäuser erworben. Die Häuser mit insgesamt 46 Wohnungen wurden von einem Bauträger zentral in der Nähe des Leine-Einkaufzentrums im Bereich der alten Maschwiesen errichtet.


Gutenbergquartier/Laatzen 


„Der Kauf war eine einmalige Gelegenheit für uns und verbindet zwei wichtige Dinge: Zum einen konnten wir unseren Mitgliedern dadurch zusätzlichen, äußerst hochwertigen und günstigen Wohnraum in Hannovers Umland anbieten. Zum anderen erweiterten wir mit den beiden Häusern unser Portfolio durch einen weiteren, attraktiven Standort“, betont Christian Petersohn, Vorstandsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft.

 

 


Bislang hatte die Kleefeld-Buchholz noch keine Wohnungen in der Region, sondern ausschließlich im Stadtgebiet Hannover in den Stadtteilen Kleefeld, Misburg/Heideviertel und Buchholz/List. Die beiden Mehrfamilienhäuser sind Teil eines Ensembles aus fünf Häusern auf rund 6.000 Quadratmetern Grundstück an der Gutenbergstraße.


Fußläufig zu erreichen sind von dort aus das Leine-Einkaufzentrum mit zahlreichen Fachgeschäften, die Stadtbahnlinie in Richtung Innenstadt sowie zahlreiche Bushaltestellen, das Messegelände und der Expo-Park. Das Naherholungs- und Naturschutzgebiet Leinemasch ist ebenfalls nicht weit entfernt. Mit dem Auto erreicht man sowohl Hannovers Innenstadt als auch das Umland sehr schnell. 


Die Häuser wurden im Niedrigenergiestandard KfW 70 errichtet und sind zum Teil weiß verputzt, zum Teil mit roten Klinkersteinen versehen. Das oberste Geschoss ist ein Penthaus mit komplett umlaufender Dachterrasse, in dem sich zwei etwa 90 Quadratmeter große Wohnungen befinden. Die anderen Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 70 und 140 Quadratmetern groß und haben alle einen Balkon oder eine Terrasse.


Große Fensterflächen sorgen für lichtdurchflutete Räume, die mit einer Fußbodenheizung ausgestattet sind. Die Wohnanlagen sind komplett barrierefrei, alle Etagen werden über Aufzüge erreicht. Für Fahrräder und Kinderwägen gibt es einen ebenerdigen Abstellraum, für PKWs Tiefgaragenstellplätze.

Anfragen


Haben Sie Fragen oder eine Rückmeldung?


Schreiben Sie uns kurz eine Mail oder rufen unter der Tel. 0511 / 530 02 60 an und unser Mitarbeiter Herr Querfeld setzt sich mit Ihnen in Verbindung! [Anfrage-Mail]